Alpro Sozialfonds: nachhaltig kollegial außerhalb der Arbeitszeit

Mit dem von der König-Boudoin-Stiftung verwalteten Alpro Sozialfonds unterstützen wir interne und externe Projekte für ein besseres Zusammenleben, bei denen Mitarbeiter von Alpro und ihre Familien involviert sind.

Neben den vom Verwaltungsrat des Fonds ausgewählten und genehmigten Projekten haben auch alle Mitarbeiter bei einem formalen Aufruf des Fonds die Möglichkeit, ein externes Projekt einzureichen, bei dem sie eng involviert sind. Alle Kollegen sowie das Auswahlkomitee des Fonds können dafür stimmen. Wir sind aufrichtig stolz darauf, wie unsere Mitarbeiter auch nach ihrer Arbeitszeit einen Beitrag zu einer besseren Welt leisten.

Auf dieser Website können Sie die genehmigten Projekte verfolgen und sich die Ergebnisse anschauen.


Die eigene Auswahl vom Alpro Sozialfonds

1. Malnutrition matters

Malnutrition Matters ist eine in Kanada eingetragene gemeinnützige Organisation, die sich für nachhaltige kostengünstige Lebensmitteltechnologielösungen für Unter- oder Mangelernährung einsetzt und dabei in erster Linie Soja, aber auch Getreide, Obst und Gemüse verwendet.


Mehr lesen

2. United Fund for Belgium

Der gemeinnützige Verein VZW De Habbekrats bietet benachteiligten Jugendlichen im Alter zwischen 10 und 21 Jahren die Möglichkeit, qualitätsvolle Freizeit in gemütlichen, einfach zugänglichen Treffpunkten zu verbringen, wo sie außerdem eine gesunde Mahlzeit einnehmen können.

Mehr lesen

3. Child Focus Run

Child Focus bietet kostenlose Hilfe bei Verschwinden und sexueller Ausbeutung von Kindern. Child Focus Run ist eine Fundraising-Laufveranstaltung, die der Organisation Sichtbarkeit und die notwendige finanzielle Unterstützung bietet, um ihre soziale Rolle weiterhin kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Mehr lesen